Aktuell

Ein ereignisreiches Jahr 2014 liegt hinter uns:

Die Uraufführung unseres Musicals 95 olé – Heimspiel“ im Großen Haus des Düsseldorfer Schauspielhauses, unsere neue CD und unser neues Erscheinungsbild mit neuem Internetauftritt. Allen, die uns bei diesen umfangreichen Aufgaben unterstützt haben, danken wir ganz herzlich.

Nun freuen wir uns auf unser aktuelles Opernengagement bei Hänsel und Gretel, Carmen und Rosenkavalier.

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes Fest und ein erfolgreiches, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2015.

 

Die Sängerinnen und Sänger des Düsseldorfer Mädchenchor e.V./Düsseldorfer Jungenchor, der Vorstand und die Chorleitung

Aktuell

Verlängerung

95 ole banner

 

Weil es so erfolgreich ist, gibt es für den

03.11.2014 um 19 Uhr

und am

10.11.2014 um 18 Uhr 

im Schauspielhaus Düsseldorf noch wenige Karten!!!!

Schnell die Chance nutzen und dabei sein !!!

10678816_889916757727285_3919569454571208316_n


Aktuell

Musical 95 Olé – Heimspiel

Töne und Tore oder: Fußball trifft Musik! Kann das klappen? Klare Antwort: Ja!
In monatelanger Vorbereitung ist aus den Partnern, also Fortuna, Düsseldorfer Mädchenchor e.V./Düsseldorfer Jungenchor, Martin-Luther-King-Gesamtschule aus Ratingen und Düsseldorfer Schauspielhaus, eine echte Mannschaft geworden.

In harter Trainingsarbeit hat der Nachwuchs im Zusammenwirken mit dem Künstler- und Produzenten-Team das Musical über Fußball und Düsseldorf geschaffen. „95 olé – Heimspiel“ enthält Elemente aus Pop, Rock, Hip-Hop und Rap. Der Chor begibt sich somit auch in ein für ihn neues Genre. Dass es zu diesem sportlich-künstlerischen Großprojekt gekommen ist, war eher Zufall: Einst sahen junge Fußballer der Fortuna eine „Robin Hood“-Aufführung in der Deutschen Oper am Rhein, die der Chor sängerisch und schauspielerisch mit geprägt hat. Die jungen Fortunen waren begeistert. Der Rest der Geschichte ist schnell erzählt: Die Fortuna klingelte beim Chor an mit der Frage, ob man nicht etwas Gemeinsamens entwickeln könne. Da der Chor wie die Fortuna aus Düsseldorf kommt, zwei gewachsene Traditionen einander begegnen, war schnell klar, dass man dieses Projekt in Angriff nehmen wird.

Künstlerisch konnte dies – um im sportlichen Wortbild zu bleiben – nur ein Volltreffer werden, denn der Chor hatte ohnehin vor, neben der intensiven Arbeit in der Oper einen zweiten Schwerpunkt auf hochwertige Eigenproduktionen zu legen. Und so war das Thema des neuen Stückes schnell klar: Es musste etwas sein, das Emotionen weckt, also etwas über Fußball und Musik.

Nun freuen sich die jungen Künstler auf den Anpfiff zu diesem Musical. Sie wollen Ihnen zeigen, dass sie Bühnenprofis sind.

Mehr…


Oper

Oper Hänsel und Gretel

Das Engagement an der Deutschen Oper am Rhein ist der Schwerpunkt des Chores. Für die Jungen und Mädchen ist es musikalisch und menschlich eine wichtige Erfahrung, Teil dieses professionellen Opernbetriebes zu sein. Neben der traditionellen „Hänsel und Gretel“-Vorstellung wirken die jungen Sängerinnen und Sänger in dieser Spielzeit bei den Aufführungen von „Rosenkavalier“ und „Carmen“ mit.


Konzerte

Wettbewerb Junior Meisterchor

Die Chöre singen regelmäßig eigene Konzerte und sind bei unterschiedlichen Veranstaltungen, beispielsweise bei Konzerten in der Tonhalle mit den Düsseldorfer Symphonikern, dabei. Sie machen mit bei Oratorien und Weihnachtskonzerten sowie bei Konzerten mit anderen Chören und bei Gottesdiensten. Auch die Kleinsten sind schon dabei und schnuppern die Bühnenluft.
Der Chor zeigt sein Können regelmäßig bei Wettbewerben: 2013 haben die Sängerinnen und Sänger der Hauptchöre beim Junior-Meisterchorsingen des Chorverbandes NRW in Siegen den Titel „Junior Meisterchor“ erhalten.
In allen vier Kategorien schnitten die Jungen und Mädchen mit „sehr gut“ ab. Die Qualifikation dafür erreichten die Chöre, als sie 2012 beim Wettbewerb „Jugend singt“ in Oberhausen die Goldmedaille und den Sonderpreis für das A-cappella-Singen erhielten.


Konzerte

Eurovision Song Contest 2011

Die Vize-Bürgermeisterin von Oslo, wo 2010 der Eurovision Song Contest stattfand, hat OB Elbers den Schlüssel für den Gesangswettbewerb weitergereicht. Mit „Satellite” vom Mädchen- und Jungenchor sowie dem Düsseldorf-Lied der Band „Bilk” kam im Apollo die richtige Stimmung auf.

Oberbürgermeister Dirk Elbers hielt den symbolischen Schlüsselbund als Ausrichter des Eurovision Song Contest (ESC) 2011 in Händen. Aus der norwegischen Hauptstadt Oslo, wo Lena Meyer-Landrut 2010 den Titel für Deutschland geholt hatte, war am Sonntag eigens eine Delegation angereist, angeführt von Aud Kvalbein, der Vize-Bürgermeisterin von Oslo, und Marit Langfeldt Ege, der Bürgermeisterin von Baerum.


Musiktheater

Cinderella

Zum Jubiläum: Kinderoper Cinderella im Opernhaus

Geburtstag! Mit der ersten eigenen Inszenierung, der Kinderoper Cinderella von Peter Maxwell Davies, feierte der Düsseldorfer Mädchenchor sein Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen im Juni 2011 in der Düsseldorfer Oper. Der Chor war die Hauptfigur, sang, tanzte und spielte alle Rollen in dieser modernen Version des alten Märchens von Aschenputtel und ihren Zauberschuhen:

Cinderella kommt als Au-pair-Mädchen in eine Familie, in der sie von der Gastmutter und deren Töchtern tyrannisiert wird. Einen Tag lang wird Cinderella von den drei Schwestern durch das ganze Haus und über die Bühne gejagt, muss ihnen jeden noch so widersinnigen Wunsch erfüllen, um sie bei Laune zu halten. Das Leben der drei dreht sich dabei nur ums Fernsehen und Äußerlichkeiten. Sie wollen toll, schön, angesagt und super berühmt sein, wie all ihre Vorbilder im TV. Der ist inzwischen so heiß gelaufen, dass er explodiert, und die Schwestern kreischend in ihr Zimmer laufen. Endlich kann sich Cinderella ausruhen und schläft ein. Sie träumt das Märchen vom Ball, auf den sie nicht gehen darf und der guten Fee, einer verwunschenen Katze, die ihr ein Zauberkleid und Zauberschuhe bringt. Auf dem Ball ignoriert der Prinz die drei aufgetakelten Schwestern und verliebt sich in Cinderella. Als die wegläuft und ihren Schuh verliert, sucht er sie, bis er sie endlich findet. Der Traum gibt Cinderella so viel Selbstvertrauen, dass sie sich am nächsten Morgen gegen die drei Schwestern und deren Mutter behaupten kann. Musik und Text der Oper sind wunderbar ironisch und humorvoll und zeigen die Zeitlosigkeit dieses Märchens.

Cinderella ist eine Koproduktion des Düsseldorfer Mädchenchores mit dem altstadtherbst kulturfestival.